Zur philosophischen Aktualität der augustinischen Trinitätslehre.
Martin Heidegger und Augustinus,
in: Münchener Theologische Zeitschrift 47 (1996), S. 385-407.

Spiritus est qui vivificat.
Eugen Biser und die Ottobeurer Studienwoche,
in: Möde, Erwin - Unger, Felix - Woschitz, Karl Matthäus (Hrsg.): An-Denken. Festgabe für Eugen Biser. Styria: Graz-Wien-Köln 1998, S. 75-89.

Die Ottobeurer Studienwoche als Forum des kirchlichen Dialogs.
Karl Rahner und Ottobeuren,
in: Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte 32 (1998), S. 167-180.

Zwischen Barockscholastik und Kirchenväterrenaissance.
Anselm Desing im Wandel benediktinischer Studienreformen des 17. und 18. Jahrhunderts,
in: Knedlik, Manfred - Schrott, Georg (Hrsg.): Anselm Desing (1699-1772). Ein benediktinischer Universalgelehrter im Zeitalter der Aufklärung. Amberg 1999, S. 106-132.

Zwischen Thomas von Aquin und Immanuel Kant.
Max Schelers Augustinus-Rezeption,
in: Bermes, Christian - Henckmann, Wolfhart - Leonardy, Heinz (Hrsg.): Person und Wert. Schelers "Formalismus". Perspektiven und Wirkungen. Alber: Freiburg-München 2000 (Phänomenologie II, Kontexte; 9), S. 162-191.

Einweisung ins Christentum.
Das theologische Lebenswerk Eugen Bisers,
in: Schaber, Johannes (Hrsg.): Eugen Biser. Leben - Werk - Denken. Eine Einführung. Johannes-Verlag: Leutesdorf am Rhein 2000 (Schriftenreihe der Ottobeurer Studienwoche; 1), S. 10-13.

Biographische Blitzlichter auf das Leben von Eugen Biser,
in: Schaber, Johannes (Hrsg.): Eugen Biser. Leben - Werk - Denken. Eine Einführung. Johannes-Verlag: Leutesdorf am Rhein 2000 (Schriftenreihe der Ottobeurer Studienwoche; 1), S. 14-19.

Die Kirche als Ort und Werkzeug der Versöhnung.
Eugen Bisers Kirchenbild,
in: Schaber, Johannes (Hrsg.): Eugen Biser. Leben - Werk - Denken. Eine Einführung. Johannes-Verlag: Leutesdorf am Rhein 2000 (Schriftenreihe der Ottobeurer Studienwoche; 1), S. 49-72.

Max Scheler in Beuron und Maria Laach,
in: Erbe und Auftrag 77 (2001), S. 42-60.

John Henry Newmans Interpretation der abendländischen Ordensgeschichte als der Entwicklung der "Idee" des Mönchtums,
in: Erbe und Auftrag 77 (2001), S. 305-325.

"Jesus Christus ist derselbe gestern, heute und in Ewigkeit." (Hebr. 13,8) Umriss einer Phänomenologie heutiger Christusbegegnung,
in: Schaber, Johannes (Hrsg.): Christus in Kunst, Kultur und neuen Medien. Johannes-Verlag: Leutesdorf am Rhein 2001 (Schriftenreihe der Ottobeurer Konzerte; 1), S. 11-58.

Te lucis ante terminum.
Martin Heidegger und das benediktinische Mönchtum,
in: Edith Stein Jahrbuch 8 (2002), S. 281-294.

"Liebe deinen Nächsten" - aber warum?
Präludium, hermeneutische Variationen und Fuge über das Gebot der Nächstenliebe in Lev 19, 18b und seine frühchristliche Rezeption,
in: Fides et flora. Festgabe des Ottobeurer Konvents an Abt Vitalis Altthaler OSB. Ottobeuren 2002, S. 42-74.

Der Prophet Elija.
Die biblischen Elija-Erzählungen als Hintergrund zu Felix Mendelssohn-Bartholdys Oratorium "Elias" sowie ein Ausblick auf die Rezeptionsgeschichte des Propheten Elija im Judentum, Christentum und Islam,
in: EuropaChorAkademie (Hrsg.): Felix Mendelssohn-Bartholdy: Elias - Ein Prophet fordert heraus (Themenheft Erlebnis Musik). Mainz-Bremen 2002, S. 36-68.

Die Kindheit Jesu.
Die Kindheitsgeschichten der Evangelien und Apokryphen,
in: Schaber, Johannes (Hrsg.): Die Kindheit Jesu in Theologie und Kunst, Musik und Literatur. Johannes-Verlag: Leutdesdorf am Rhein 2002 (Schriftenreihe der Ottobeurer Konzerte; 2), S. 13-52.

Phänomenologie und Mönchtum.
Max Scheler, Martin Heidegger, Edith Stein und die Erzabtei Beuron,
in: Loos, Stefan - Zaborowski, Holger (Hrsg.): Leben, Tod und Entscheidung. Studien zur Geistesgeschichte der Weimarer Republik. Duncker & Humblot: Berlin 2003 (Beiträge zur Politischen Wissenschaft; Bd. 127), S. 71-100.

Augustinus,
in: Hafner, Johann Ev. - Scheule, Rupert M. (Hrsg.): Himmel Heilige (Hyperlinks). Die barocke Bilderwelt - entschlüsselt in der Basilika Ottobeuren. Darmstadt 2003 (CD-Rom).

Zwischen Benedikt von Nursia und Ignatius von Loyola.
Max Scheler als Interpret der Geschichte des abendländischen Mönchtums,
in: Edith Stein Jahrbuch 9 (2003), S. 237-254.

Zwischen Theologie und Seelsorge.
Der Beuroner Benediktinerphilosoph Daniel Feuling (1882-1947),
in: Erbe und Auftrag 79 (2003), S. 206-223.

Christliches Ordensleben zwischen Abgeschiedenheit und Weltdienst.
Erich Przywaras Analogie-Lehre als Grundlegung der christlichen Frömmigkeits-, Ordens- und Theologiegeschichte,
in: Geist und Leben 76 (2003), S. 287-301.

Orden zwischen Institution, Wissenschaft und Mystik.
Friedrich von Hügels religionsphilosophischer Blick auf den Reichtum der abendländischen Ordensgeschichte,
in: Erbe und Auftrag 79 (2003), S. 365-376.

Philosophische Naturbetrachtung unter den Bedingungen theologischer, sozialkritischer und medizinischer Prämissen: Paracelsus über Honig, Wachs und Bienen,
in: Harrer, Gerhart (Hrsg.): Paracelsus und die Tiere. Wien 2003 (Salzburger Beiträge zur Paracelsusforschung; 36), S. 30-42.

Der Beuroner Benediktiner Daniel Feuling - Schaffnersohn aus Lobenfeld (zusammen mit Josef Kast),
in: Kraichgau. Beiträge zur Landschafts- und Heimatforschung 18 (2003), S. 187-206.

Martin Heideggers 'Herkunft' im Spiegel der Theologie- und Kirchengeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts,
in: Heidegger-Jahrbuch 1 (2004) =
Denker, Alfred / Zaborowski, Holger (Hrsg.): Heidegger und die Anfänge seines Denkens. Alber: Freiburg-München 2004, S. 159-184.

Der Beuroner Benedikiner Daniel Feuling (1882-1947),
in: Freiburger Diözesanarchiv 124 (2004), 73-84.

Die Pfarrer und Kapläne der Pfarrei St. Alexander und Theodor zu Ottobeuren seit der Säkularisation (1805-2005),
in: Schaber, Johannes / Miltschitzky, Josef (Hrsg.): Ich will Opfer darbringen in seinem Zelt, Opfer mit Jubel; dem Herrn will ich singen und spielen. Festschrift zum 200jährigen Jubiläum der Pfarrei St. Alexander und Theodor Ottobeuren und des Kirchenchores im Jahre 2005, S. 11-42.

Der Theologiestudent Martin Heidegger
und sein Dogmatikprofessor Carl Braig,

in: Freiburger Diözesanarchiv 125 (2005), S. 329-347.

Spuren des Kirchenvaters Augustinus in der Musik des 20. Jahrhunderts,
Teil 1 in: Kirchenmusikalisches Jahrbuch 89 (2005), S. 125-146
Teil 2 in: Kirchenmusikalisches Jahrbuch 90 (2006), S. 95-114.

Die Augustinus-Rezeption Johann Michael Sailers
und seiner Schüler Alois Gügler und Joseph Widmer,

in: Beiträge zur Geschichte des Bistums Regensburg 40 (2006), S. 221-241.

Musik als Ausdrucksform von
'Gegenwart' und 'Augenblick', 'Zeit' und 'Ewigkeit'.

Die Komponisten Michael Tippett, Bernd Alois Zimmermann und Louis Andriessen als Interpreten der Zeitanalysen des Aurelius Augustinus,
in: Drewsen, Margarethe / Fischer, Mario (Hrsg.): Die Gegenwart des Gegenwärtigen. Festschrift für P. Gerd Haeffner SJ. Alber: Freiburg 2006, S. 148-162.

Martin Heideggers frühes Bemühen um eine 'Flüssigmachung der Scholastik' und seine Zuwendung zu Johannes Duns Scotus,
in: Fischer, Norbert / Von Herrmann, Friedrich-Wilhelm (Hrsg.): Heidegger und die christliche Tradition. Annäherungen an ein schwieriges Thema. Meiner: Hamburg 2007, S. 91-127.

 

Der Freiburger Erzbischof Dr. Hermann Schäufele (1906-1977) und sein Geburtsort Gemmingen-Stebbach,
in: Kraichgau. Beiträge zur Landschafts- und Heimatforschung 20 (2007), S. 253-266.


Der fünfte und der sechste Schöpfungstag.
Die Tierwelt der barocken Basilika Ottobeuren in Kunst und Musik,
in: Daus-Kohlhas, Dorothee (Hrsg.): Joseph Haydn: "Die Schöpfung." Mainz-Bremen 2007 (ErlebnisMusik; Themenheft für die Lehrerfortbildung), S. 93-110.

Alles zur größeren Ehre Gottes.
Unter welchen Bedingungen ist das 'Fundament' der ignatianischen Exerzitien ein selektionsstarkes Oberziel der Entscheidung?,
in: Scheule, Rupert M. (Hrsg.): Ethik der Entscheidung. Entscheidungshilfen im interdisziplinären Diskurs. Pustet: Regensburg 2009, 109-128.

Kirchenvater oder Vater der Scholastik?
Das Augustinusbild der katholischen Tübinger Schule. Johann Baptist Hirscher, Johann Adam Möhler und Franz Anton Staudenmaier,
in: Fischer, Norbert (Hrsg.): Augustinus - ein Lehrer des Abendlandes. Spuren und Spiegelungen seines Denkens von der Frühscholastik bis in die Gegenwart. Band II: Von der Neuzeit bis in die Gegenwart. Augustinus als ursprünglicher Denker. Meiner: Hamburg 2009, S. 127-146. 

Im Dialog mit Anselm von Havelberg (+1158) über Einheit und Vielfalt religiöser Lebensformen,
in: Diversa - sed non adversa. Das Bleibende im Denken des Prämonstratenserbischofs Anselm von Havelberg (+1158) = Communicantes. Schriftenreihe zur Spiritualität des Prämonstratenserordens, Heft 24 (2009), S. 95-116.

 

Der Mönchsvater und Patron Europas Benedikt von Nursia in der Theologie Papst Benedikts XVI.,
in: Paulus - Servus Christi. Festgabe des Konvents der Benediktinerabtei Ottobeuren zum 70. Geburtstag von Abt Paulus Maria Weigele OSB. Ottobeuren 2013, 57-113.

 

Benedikt von Nursia als der neue Moses.
Das Ottobeurer Chorgestühl als Schule für den Dienst des Herrn im Spiegel einer mittelalterlichen Typologie,
in: Paulus - Servus Christi. Festgabe des Konvents der Benediktinerabtei Ottobeuren zum 70. Geburtstag von Abt Paulus Maria Weigele OSB. Ottobeuren 2013, 114-153.

 

Der letzte Prior der Reichsabtei Ottobeuren P. Maurus Feyerabend (1754-1818) als Historiker im Spiegel seiner 'Sämmtlichen Jahrbücher",
in: Paulus - Servus Christi. Festgabe des Konvents der Benediktinerabtei Ottobeuren zum 70. Geburtstag von Abt Paulus Maria Weigele OSB. Ottobeuren 2013, 210-251. 

 

Die historischen Grundlagen für die Architektur der barocken Klosteranlage von Ottobeuren,
in: Dischinger, Gabriele / Böhm, Cordula / Bauer, Anna / Prusinovsky, Rupert: Ottobeuren. Barocke Bildwelt des Klostergebäudes in Malerei und Plastik. Hrsg. von der Benediktinerabtei Ottobeuren. St. Ottilien 2014, XI-XIV.

 

Vom ästhetischen und geistigen Genuss der religiösen Dichtkunst.
Der junge Martin Heidegger und die katholische Literatur vor dem Ersten Weltkrieg,
in: Alfred Denker - Holger Zaborowski - Jens Zimmermann (Hrsg.): Heidegger und die Dichtung. Alber: Freiburg-München 2014 = Martin Heidegger Jahrbuch 8 (2014), 170-192.

 

 

Grenzerfahrungen -- zur Fragilität des Menschseins,
in: Impulse [aus der Hauptabteilung Schule und Hochschule im Erzbistum Köln] Nr. 110|2 (2015), 4-9.


 

Requiem aeternam.
Der menschliche Tod im Denken Max Schelers und Edith Steins,
in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie 61 (2016), 75-97.

 

Der Mensch auf dem Weg zur Sinnfindung in Gott.
Zur spirituellen Dimension im Werk Eugen Bisers,
in: Sans, Georg (Hrsg.): Gottesbilder. Eugen Biser als theologischer Grenzgänger. Freiburg-Basel-Wien 2018, 151-168.


über Muße, Maß und Müßiggang im Kloster.
Klöster als Entschleunigungs-Inseln und Resonanz-Oasen,
in: Ramb, Martin W. - Zaborowski, Holger (Hrsg): Arbeit 5.0: Oder warum ohne Muße alles nichts ist. Wallstein 2018, 98-118.


Die Bedeutung der Jagd für die Regentschaft eines geistlichen Landesherrn im 18. Jahrhundert am Bespiel der Reichsabtei Ottobeuren,
in: Hamberger, Joachim - Bauer, Otto (Hrsg.): Wald. Mensch. Heimat. Eine Forstgeschichte Bayerns. Freising 2018 (2. Auflage).


Pater Maurus Feyerabend (1754-1818), der letzte Prior der Reichsabtei Ottobeuren, als übersetzer der Werke Gregors des Großen und Cyprians von Karthago,
in: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige 129 (2018).


Die Philosophie als Lebensform im Kontext antiker Anthropotechnik und monastischer Theologie nach Jean Leclercq, Pierre Hadot und Peter Sloterdijk,
in: Johannes Schaber, Martin Thurner (Hrsg.): Philosophie und Mystik - Theorie oder Lebensform? München – Freiburg 2019.


Augustinus in der Literatur des 20. Jahrhunderts.

(In Vorbereitung)